Brautschuhe

Der perfekte Hochzeitsschuh stiehlt dem Brautkleid nicht die Show und hat einen Absatz, mit dem Sie die ganze Nacht durchtanzen können.

Leichten Fußes

Mit den Brautschuhen von LILLY tanzen Sie durch die nacht!

Unsere Brautschuhe verwandeln Sie in eine Prinzessin, Diva oder Romantikerin und sorgen für einen glänzenden Auftritt! Stilsichere Traumpantoffeln mit tollen Details, wie Biesen, Strass-Kristallen oder zarte Spitze. Farblich abgestimmt auf alle LILLY-Brautkleider. Und: Absolut tragbar und bequem.

Perfect Match: Der Hochzeitsschuh vollendet das Brautoutfit. Er ist das i-Tüpfelchen und sorgt für einen stimmigen und individuellen Stil. Darum ist die Wahl des richtigen Schuhs nicht ganz unwichtig und sollte wohlüberlegt sein. Farbe und Stil des Kleides müssen ebenso berücksichtigt werden, wie persönliche Vorlieben.

Don’t forget: Schuhe müssen vor allem tragbar sein. Überlegen Sie also, ob Sie zu ultra-hohen Stilettos oder lieber klassischen Pumps greifen möchten. Oder Sie packen bequeme Wechselschuhe für die Feier ein – vielleicht Ihr Lieblingspaar. Vergessen Sie nicht, die Brautschuhe vor dem großen Tag zu Hause einzulaufen. So haben am Hochzeitstag geschwollene Füsse oder Blasen keine Chance. Denn das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Tag und Ihr Fest genießen können!

Brauch

Jede Junggesellin schreibt ihren Namen auf die Sohle des Brautschuhs. Diejenige, dessen Name noch abends leserlich auf der Sohle steht, wird als nächstes heiraten. 

Mehr Bräuche finden Sie hier »

Brauch

Die Braut darf nicht die Schuhe als Geschenk vom zukünftigen Ehemann erhalten, da sie ihm sonst davonlaufen wird.

Mehr Bräuche finden Sie hier »

10 Tipps für die perfekten Brautschuhe

  1. „Less is more“ - Je aufwendiger das Kleid, desto schlichter der Schuh! Bei einem puristischen Kleid dürfen es gerne extravagante Statement-Schuhe sein.
  2. Passform - Kaufen Sie Schuhe, die vor allem bequem sind, oder nehmen Sie Wechselschuhe mit.
  3. Zeitpunkt - Ihre Brautschuhe kaufen Sie am besten nachmittags, denn die Füße schwellen im Laufe des Tages an. So spüren Sie schnell, ob ein Schuh eine gute Passform hat.
  4. Hohe Hacken -Wenn Sie sich auf hohen Absätzen unwohl fühlen, sollten Sie eine klassische Absatzhöhe wählen – 5 cm sind perfekt. Damit schreiten Sie majestätisch zum Traualtar!
  5. Farbe - Bei silbernen oder goldenen Schuhen sollten Sie Ihre Accessoires passend dazu wählen, damit der Gesamteindruck harmonisch ist.
  6. Einlaufen - Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Schuhe zu Hause einzulaufen, damit Sie nicht barfuß und mit Blasen an den Füßen an der Festtafel sitzen.
  7. Schneiderin - Unbedingt Traumschuhe zum Abstecken des Brautkleides mitnehmen, damit die Länge des Kleides an die Schuhe angepasst werden kann.
  8. Outdoor - Für eine Garten-Hochzeit wählen Sie besser Schuhe mit breiterem Absatz, sonst sinken Sie ein.
  9. Schummel-Hilfe - Für optisch längere Beine wählen Sie am Besten spitze Pumps mit tiefem Zehenausschnitt.
  10. SOS - Gelpolster entlasten nicht nur den Fuß, sondern schützen Fersen und Fußballen vor Druckstellen und Blasen.
keyboard_arrow_up